• Frühförderung und Entwicklungsberatungsstelle
  • Altenwohnhaus - Kapelle
  • Altenwohnhaus - Café
  • St. Anna Stiftung Dinklage
  • Altenwohnhaus - Blick vom Garten
  • Kinderhaus St. Anna
  • Hospiz - Raum der Stille
  • Eingang zur St. Anna Stiftung in Dinklage

Zusammenarbeit im Netzwerk

Malteser Hilfsdienst, Bildungswerke, Belegärzte, Therapeuten, Kardinal-von-Galen-Haus, Caritasverband und Krankenhäuser sind feste Partner der Stiftung.

Die St. Anna Stiftung pflegt vielfältige Kooperationen in verschiedensten Bereichen. Diese lassen sich unterscheiden nach

Partnern vor Ort in unmittelbarer Anbindung an die Stiftung:

Hierzu zählen der Malteser Hilfsdienst mit seiner Geschäftsstelle auf dem Gelände der St. Anna Stiftung, das St. Anna-Hospital, die Belegärzte und therapeutische Praxen der Physio-, Ergo- und Logopädie mit angemieteten Räumen der Stiftung. Der Malteser Hilfsdienst führt die Kliententransporte durch und nutzt die Dienstleistung der Zentralküche für die Sicherstellung des Essens auf Rädern.

Die benachbarte Schule für Körperbehinderte, das Kardinal-von-Galen-Haus der Josefs-Gesellschaft bezieht seit über zwei Jahrzehnten die Mahlzeitenversorgung durch die Stiftungsküche.

Im Altenwohnhaus wird ein Friseursalon privatgewerblich betrieben, in dem interne und externe Kunden in integrierter Form bedient werden.
Zwei Fördervereine unterstützen seit vielen Jahren die Aufgaben der St. Anna Stiftung. Dies sind der Hospizverein Dinklage e.V. und der Förderverein des Kinderhauses Pro Soki e.V..

Externe Partner in Kooperationsvereinbarungen:

Die St. Anna Stiftung pflegt Kooperationen in vielfältiger Form. Tendenziell besteht eine offene Bereitschaft in der Arbeitsbeziehung mit weiteren neuen Partnern. So bestehen Kooperationsvereinbarungen mit den Krankenhäusern in Lohne, Vechta, Damme, Cloppenburg und Thuine in den Bereichen Chirurgie, gerontopsychiatrische Versorgung, Altenpflege und Hospizhilfe. Der Ambulante Hospizdienst wird gemeinsam mit dem Hospizdienst Damme e.V. betrieben. Mit den örtlichen Apotheken wurden Belieferungsverträge über die Arzneimittelversorgung der Einrichtungen der Altenhilfe und des Hospizes geschlossen.

Partnerschaften auf Verbandsebene:

Die St. Anna Stiftung ist mit ihren Einrichtungen Mitglied des Caritasverbandes für Oldenburg e.V. und des Deutschen Caritasverbandes. Über den Verband bestehen vielfältige Mitgliedschaften in Arbeitsgemeinschaften und Qualitätszirkeln.

Ihr Weg zu uns

GoogleMaps

oder

eigene Anfahrtsskizze

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online